Das Fahndungsplakat und die Argusaugen

Warum Van der Bellen einst gesucht wurde. Und was das mit dem Gefieder des Pfaus zu tun hat.

Autorenbild

Zu Recht hat der Herr Bundespräsident beklagt, dass ihm bei den Koalitionsverhandlungen zwischen ÖVP und FPÖ irgendwie das Neue fehle. Damit hat Alexander Van der Bellen vollkommen recht. Denn das letzte Mal, dass es bei Koalitionsverhandlungen wirklich etwas Neues gab, ist 15 Jahre her.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.12.2018 um 10:37 auf https://www.sn.at/kolumne/purgertorium/das-fahndungsplakat-und-die-argusaugen-20728291