Der heilige Sebastian

Autorenbild

Die herkömmlichen Kirchen und Religionen stecken in der Krise, aber das ist nicht weiter schlimm. Es sind ja laufend neue Glaubensgemeinschaften im Entstehen, die geeignet sind, die spirituellen Bedürfnisse der Menschen genauso gut zu befriedigen wie sie.

Da gibt es zum Beispiel die "Trump ist böse"-Kirche, deren grauenhafter Gottseibeiuns in einer Höhle bei Washington vor sich hin troglodytet. Da gibt es die zur Selbstgeißelung neigende "Der Mensch ist ein Klimasünder"-Kirche, die ihre Ketzer besonders scharf verfolgt. Da gibt ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2020 um 01:27 auf https://www.sn.at/kolumne/purgertorium/der-heilige-sebastian-70949599