Der Schrei der Geisterspieler

"Herr, die Not ist groß! Die ich rief, die Geister, werd' ich nun nicht los." - Der Schreckensruf des Zauberlehrlings, der im Original bekanntlich auf einen Geisterbesen gemünzt ist, gilt hoffentlich nicht ebenso für die aktuellen Geisterspiele. Denn was man vorher vielleicht ahnte, hat Corona nun kick und klar bewiesen: Fußball ohne Publikum, das ist ein recht ärmliches Schauspiel.

Schon der eingangs zitierte Goethe stellte fest, dass Stadien nicht für die dort stattfindenden Darbietungen gebaut werden, sondern eigentlich ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2020 um 12:36 auf https://www.sn.at/kolumne/purgertorium/der-schrei-der-geisterspieler-88999744