Die Nackten und die Vernarbten

Autorenbild

Der heiße Sommer hat auch einen großen Vorteil: Man bekommt in den Innenstädten, in Museen, Schlössern und Kathedralen Anblicke serviert, für die man bisher an FKK-Strände fahren musste. Da gibt es Hornhäute aus aller Herren Länder, Tätowierungen an den entlegensten Körperstellen bis hin zum berühmten A...geweih und vieles mehr, was das Auge des Betrachters erfreut und den Gang durch die Getreidegasse oder über den Stephansplatz zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 11.12.2018 um 10:03 auf https://www.sn.at/kolumne/purgertorium/die-nackten-und-die-vernarbten-38904994