Die "Passauer Zettel" oder: Was gegen Corona hilft

In Sachen EU ist ein Wunder geschehen. In Sachen Pandemie brauchen wir noch eines.

Autorenbild

Völlig zu Recht wird die Europäische Union als größtes Friedensprojekt der Geschichte gepriesen. Wie sehr das stimmt, sieht man derzeit in Österreich. Denn denken Sie zurück, wie lange es her ist, dass bei uns alle Parteien einer Meinung gewesen sind! Leute mit Elefantengedächtnis tippen auf ein paar Tage im Mai 1955, als alle für den Staatsvertrag waren. Jetzt ist es wieder so weit, und herbeigeführt hat dieses Wunder die EU, indem sie sich für die Atomkraft ausgesprochen hat. Das hat ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2022 um 04:21 auf https://www.sn.at/kolumne/purgertorium/die-passauer-zettel-oder-was-gegen-corona-hilft-115260490