Diese Steuerreform ist gleich doppelt revolutionär!

Was ein übergeschnappter Fischer aus Italien mit den Steuerplänen unserer Regierung zu tun hat.

Autorenbild

Neapel 1647. Beiläufig 150 Jahre vor der Französischen Revolution ereignet sich unter der südlichen Sonne Italiens die Mutter aller Revolutionen - der Masaniello-Aufstand. Aus Wut über die Erhöhung der Obststeuer kommt es auf dem Markt zu einer gewaltsamen Erhebung des hungernden Volkes, an dessen Spitze sich der Fischer Masaniello setzt.

Er schafft die umstrittene Steuer ab, gibt sämtliche Lebensmittellager zur Plünderung frei, vertreibt den spanischen Vizekönig, der bis dahin über die Stadt geherrscht hatte, und verhängt eine nicht ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.01.2021 um 05:40 auf https://www.sn.at/kolumne/purgertorium/diese-steuerreform-ist-gleich-doppelt-revolutionaer-69835723