Es lebe das Geräusch!

Autorenbild

Also räusper: Es gibt da kratz, kratz, wie soll man es nur erklären, ein neues Haushaltsgerät, das grübel, studier, also das beim Lesen helfen soll. Das funktioniert so: Sie lesen ihrem grein, grein Baby beim Einschlafen etwas vor, weil es schluchz, wimmer, tob nicht allein ins Bett gehen will. Und während Sie lesen, hört besagtes Gerät lausch, lausch genau zu und macht zu dem, was es da hört, die täterätää, schmetter, blas, posaun passenden Geräusche.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 13.11.2018 um 05:03 auf https://www.sn.at/kolumne/purgertorium/es-lebe-das-geraeusch-60594289