Immer dieses Bäsching

Autorenbild

Nein, Bäsching ist kein Ort im Oberösterreichischen. Bäsching ist auch keine neue, hippe Extremsportart. Bäsching ist viel ärger. Bäsching wird den Wiener Wahlkampf entscheiden.

Wer jetzt glaubt, Gottfried Bäsching wäre der Chef einer neu aufgetauchten Partei, der bei der Wiener Landtagswahl im Oktober antreten will (wie das ja andere gestrandete Existenzen auch tun), der irrt. Es gibt nämlich gar keinen Gottfried Bäsching. Es gibt hiesigem Wissen nach auch keinen Ulrich und keinen Alex Bäsching. Bäsching ist vielmehr ein ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.01.2021 um 06:59 auf https://www.sn.at/kolumne/purgertorium/immer-dieses-baesching-87813640