Maximilian und die sechs Pferde

Autorenbild

Das Gedenkjahr 2018 ist vorüber und hat wieder einmal eindrucksvoll die moralische Überlegenheit der Gegenwart über die Vergangenheit unter Beweis gestellt. Das neue Jahr verspricht weniger Anlässe für derlei Erbaulichkeiten, zu gedenken gibt es aber doch allerhand. Kommende Woche jährt sich beispielsweise zum 500. Mal der Todestag von Maximilian I., einer denkwürdigen österreichischen Herrscherfigur.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.01.2019 um 08:00 auf https://www.sn.at/kolumne/purgertorium/maximilian-und-die-sechs-pferde-63513787