Von Tunten und Chihuahuas

Autorenbild

Ist Ihnen aufgefallen, dass man seit Corona viel mehr Burschenschafter auf der Straße sieht? Denn beim Masketragen gräbt sich das Schnürl in jener schrägen Form in die Wange, die exakt der Duellnarbe gleicht, die schlagende Burschenschafter bei einem speziellen Hieb davontragen, der in der Studentensprache "Zieher" heißt. Heute weist jeder, der seine Maske abnimmt, eine solche Einkerbung im Gesicht auf. Da sieht man wieder, welch tiefe Spuren Corona bei uns allen nach sich zieht.

Apropos Burschenschafter: In dieser ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 22.05.2022 um 04:36 auf https://www.sn.at/kolumne/purgertorium/von-tunten-und-chihuahuas-115721527