Kultur in den Zeiten von Corona

Ein exemplarisches Beispiel, wie den widrigen Umständen getrotzt wird.

Autorenbild


Der Kultur- und Veranstaltungsbereich ist mit überdurchschnittlich strengen Corona-Maßnahmen konfrontiert. Aber viele Veranstalter jammern nicht, sondern entwickeln stattdessen Alternativkonzepte. Ein gutes Beispiel dafür ist die Lungauer Kulturvereinigung.

Schon vor Monaten, als klar wurde, dass ein großes Theaterprojekt ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 14.08.2020 um 10:31 auf https://www.sn.at/kolumne/querschlaeger/kultur-in-den-zeiten-von-corona-90812896