Solange das Eis noch hält

SN-Korrespondent Willi Germund verwirklicht sich einen Traum: Er fährt in die Antarktis. An Bord des 91 Meter langen „Expeditionsschiffs“ Ortelius geht es von Neuseeland aus entlang der Küste der Westantarktis Richtung Ushuaia auf Feuerland in Argentinien. Er hofft, die majestätischen Kaiserpinguine zu sehen und Hütten der Polarforscher zu besuchen, die mehr als 100 Jahre im ewigen Eis überstanden. Doch das Eis schmilzt, wegen der Klimaerwärmung.