Columbo ist nicht mehr

Autorenbild

Zwölf Jahre war er ein treuer Begleiter. Klein, schwarz, wendig. Das erste Auto, ein Peugeot 107. Von Freunden und Familie liebevoll "Columbo" getauft, weil der Kommissar aus der gleichnamigen Fernsehserie auch die französische Marke fuhr.

Nun gibt es Columbo nicht mehr. An einem verschneiten Sonntagmorgen beschloss er, nicht mehr anzuspringen. Nach zwölf Jahren ohne ein einziges Wehwehchen folgte der Sekundentod. -
Die Elektronik war's.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Aufgerufen am 24.05.2018 um 11:34 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/columbo-ist-nicht-mehr-23978545