Das Dornbacher Gladbach-Trauma

Autorenbild

Vergangenes Jahr hatte der Erstgeborene (damals 7) ein traumatisches Erlebnis. Sein Altvorderer nahm ihn mit auf den Sportclub-Platz in Wien-Dornbach. Gegner: Borussia Mönchengladbach. Endstand 0:6. Dass es ein lockeres Freundschaftsspielchen war, dass der Unterschied zwischen Regionalliga Ost in Österreich und deutscher Bundesliga jede Messskala sprengt, war für den schockierten Sohnemann kein Trost. Zwar ist er seither Gladbach-Fan, doch so ganz überwunden hat er das sportlich wertlose Debakel immer noch nicht. Die Frage, ob er sich Ende Juni Sportclub gegen Celtic ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.09.2020 um 06:16 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/das-dornbacher-gladbach-trauma-70902982