Das große Lego-Dilemma

Autorenbild

Sind schon niedlich, diese kleinen Lego-Männchen. Schön zusammengebaut, übersichtlich geordnet, in Originalkostümierung. Denkt sich der Papa. Cool, kleine Lego-Männchen, mit denen kann man gut Schlachten nachstellen und ihnen die Köpfe abreißen. Denkt sich der Junior (5). Es ist ein Wettlauf mit der Zeit, wenn der Altvordere den Stammhalter überzeugt hat, sie alle instand zu setzen und die herumkullernden Körperteile einzusammeln. Damit wir wissen, wie viele du hast! Guter Schmäh, alter Mann. Denn die Lust am bloßen Betrachten der in Reih ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 06.12.2021 um 04:11 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/das-grosse-lego-dilemma-83736706