Das Homeoffice, die Polizei und das Handy

Autorenbild

Um die 100 Millionen Menschen geben Deutsch als ihre Muttersprache an. Österreicher zum Beispiel. Aber irgendetwas muss uns an dieser Sprache nicht passen. Passenderweise steht uns das Hilfsmittel des Anglizismus zur Verfügung. Damit lässt sich allerlei aufmotzen.

Backshop ersetzte im Einkaufsmarkt die altvaterische Bezeichnung Bäckerei, die ganz oben auf einem Salzburger Einkaufszentrum angelegte Abstellfläche für Fahrzeuge trotzt Wind und Wetter mit dem Namen Dachparking.

Und jetzt kommt dieses Virus ins Spiel. Es zwingt zahlreiche Menschen in ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.10.2020 um 12:34 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/das-homeoffice-die-polizei-und-das-handy-87075790