Das Wegschauen ist das Ziel

Autorenbild
Spitze Feder Peter Gnaiger

Diese Illusion platzte wie eine Seifenblase: Vor zwei Tagen war hier zu lesen, dass Motorradfahrer dank Biker-Burkas ein schöneres Weltbild hätten. Es hieß, sie grüßten sich alle, ohne sich zu kennen. "Von wegen!", schrieb uns Arno H. Er sei als Vespa-Fahrer noch nie von einem Harley-Davidson-Biker gegrüßt worden. Aha: Es scheint ein Kastenwesen unter Bikern zu geben. Trotzdem: Autofahrer können von Bikern noch viel lernen. Nämlich indische Gelassenheit. Sie regen sich im Verkehr nicht auf - sie schauen höchstens weg.

Aufgerufen am 04.12.2021 um 10:52 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/das-wegschauen-ist-das-ziel-36669388

Kommentare

Schlagzeilen