Der listenreiche Peter Pilz

Autorenbild

Nach den Querelen um die Liste Pilz ist es für Peter Pilz an der Zeit, eine echte Volksliste zu gründen. Wir empfehlen die "Liste Pils". Mit diesem bierseligen Namen flögen ihm erstmals die Herzen von FPÖ-Wählern zu.

Sollte er weiter im Teich der Grünen fischen und plötzlich Maria Vassilakou am Haken haben, ergäbe das die Liste "Peter Pale and Mary". Statt "Prost" könnten sich die Mitglieder "You kipp" (kurz: Ukip) zurufen. Als Resultat hätte Pilz also sogar noch die englischen Rechtspopulisten an Bord - und Peter Pilz wäre der listenreichste Politiker aller Zeiten.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 21.11.2018 um 06:55 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/der-listenreiche-peter-pilz-28865620