Die Clowns des Schreckens

Autorenbild
Spitze Feder | Alltagsbeobachtungen Ronald Escher

Die Vereinigung britischer Clowns ist empört über das verbreitete Auftreten sogenannter Schreck-Clowns, die mit Messern bewaffnet Passanten Angst einjagen - demnächst wieder zu Halloween. Ganz freiwillig lassen sich am Wochenende auf einem ehemaligen Fliegerhorst bei Graz sportliche Hindernisläufer von geschminkten "Zombies" jagen. Wenn das nur nicht in die Hose geht! Fehlt nur, dass Donald-Trump-Impersonatoren an den Haustüren klingeln, bevor der echte die Gelegenheit bekommt, auf den Knopf zu drücken. Es scheint, als habe die Menschheit den Schrecken, den sie verdient. Der Perversion sind keine Grenzen gesetzt.

Aufgerufen am 25.09.2018 um 07:06 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/die-clowns-des-schreckens-968644

Schlagzeilen