Ein schöner Saustall ist das

Autorenbild

Die Buben schauen gern eine Zeichentrickserie. Episoden in Vier-Minuten-Portionen, Handlung harmlos bis dezent lehrreich. Ideal für einen schlauen Dreijährigen und einen Siebenjährigen, der gern mal geistig ausspannt. Es geht um eine Schweinefamilie, die allerlei erlebt und zwischen den Sätzen grunzt. In der Lieblingsfolge der Buben wird Post ausgetragen. Was dazu führt, dass die Sohnemänner nun haufenweise Zettel per Bobbycar in der Wohnung verteilen. Fragt man zwischendurch, ob Hunger oder Durst besteht, erhält man als Antwort herzhaftes Grunzen. Meistens heißt das: Ja. Solange also keine echten Briefmarken gefordert werden oder sich jemand im Schlamm suhlen möchte, ist
alles im rosaroten Bereich.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Aufgerufen am 27.05.2018 um 05:00 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/ein-schoener-saustall-ist-das-23275594