Es grünt so was von grün

Autorenbild

Irland wird gern auch als die Grüne Insel bezeichnet. Wer dort war, weiß, warum: Alles sprießt, Gräser und Wälder zeigen sich in satten Grüntönen, weil es auf der Insel oft und intensiv regnet. Eigentlich verwunderlich, dass das Nationalsymbol Irlands, ein dreiblättriges Kleeblatt, symbolisch für ein Kreuz steht - und nicht für Fruchtbarkeit und feuchte Glückseligkeit. "Na, hast das Wetter nach Hause mitgebracht?", lassen die Kollegen den Kurzurlauber zur Begrüßung wissen. Tatsächlich hat der Westwind das grausliche Regenwetter mit ein paar ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.01.2021 um 05:19 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/es-gruent-so-was-von-gruen-69709993