Fracksausen auf Eis

Autorenbild
Spitze Feder Ronald Escher

Deutsche Sicherheitsexperten empfehlen: Gehen Sie auf Schnee und Eis wie ein Pinguin! Also: watschelnd, Schritt für Schritt, und dabei mit den Flügeln schlagend, austarierend. Was nicht dazugesagt wird: ob man man gleichzeitig quasi aus Sicherheitsgründen einen Frack tragen muss. Dies würde gerade in der anlaufenden Ballsaison zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Noch dazu, wo manche an sich schon bei Bällen zum Watscheln neigen. Offen bleibt nur: Hat das Ganze barfuß zu erfolgen? Denn dann erst wäre es Pinguin-stilgerecht und topsicher.

Aufgerufen am 21.09.2018 um 10:03 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/fracksausen-auf-eis-534310

Schlagzeilen