Frühstück bei mir

Autorenbild

Ist es immer dieselbe? Seit Wochen jeden Tag in der Früh das nämliche Hör- und Schauspiel. Das energische Getrippel auf dem Dach weckt einen. Der erste Blick durchs Dachschrägenfenster fällt zwangsläufig auf sie. Da hockt sie auf der Dachrinne, eine Maus im tiefschwarzen Schnabel. Triumphierend äugt sie ins Schlafzimmer, dann legt sie die Maus ab und macht sich an ihr Frühstück.

Spätestens jetzt ist es vorbei mit der Nachtruhe. Flucht aus dem Bett und das Gemetzel auf dem ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.10.2021 um 05:53 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/fruehstueck-bei-mir-83547277