Hans Wurst, reloaded

Autorenbild

Geht man davon aus, dass Wikipedia recht hat, dann ist der Hans Wurst "eine derb-komische Gestalt der deutschsprachigen Stegreifkomödie seit dem 16. Jahrhundert". Im trauten Heim, wo es im Wohnzimmer eine Stelle gibt, die von den Buben (5 und 9) als Fußballtrainingsplatz zweckentfremdet werden darf, hat ebendieser Hans Wurst jüngst Auferstehung gefeiert. Freilich nicht als Schimpfwort, für das der Name angeblich nach wie vor verwendet wird. Die beiden benutzen ganz andere Wörter, um sich verbal zu liebkosen. Der heimische Hans ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.10.2020 um 10:39 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/hans-wurst-reloaded-83452294