Harmonie, und dann patsch!

Autorenbild
Spitze Feder Ronald Escher

Nach einem harten Winter der Sonderklasse - endlich Frühling, Wärme, Sonnenschein! Die ganze Welt scheint in Harmonie, Zitronenfalter flattern, Vogerl singen … Also ab in den Gartengroßmarkt. Höchste Zeit für Düngen, Pflanzen, Säen. Aber was ist das Erste, das man sieht? Die "elektrische Fliegenpatsche". Peng, das hat gesessen! Schnell zur Abteilung mit
den Häuschen für die Nützlinge. Heute hat man für die ebenfalls schon bereitliegenden Gelsengitter noch keinen Blick - aber vielleicht morgen …

Aufgerufen am 19.11.2018 um 06:58 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/harmonie-und-dann-patsch-26299270

Kommentare

Schlagzeilen