Nachbarn mit Beißhemmung

Autorenbild
Spitze Feder | Alltagsbeobachtungen Fritz Pessl

Den Nachbarn sind die beiden Bäume im Garten ein Dorn im Auge: der Nussbaum seit vielen Jahren, die Akazie neuerdings auch. Weil man aber eine gute Nachbarschaft pflegt, waren die Beseitigungsversuche bislang halbherzig. Sie würden auf ihre Kosten einen Gärtner bestellen und das Fällen bezahlen, boten sie vor ein paar Wochen an. Jüngst kam eine erste, leise Mahnung, formuliert als Frage: Ob die Haushaltsversicherung einen gröberen Schaden abdecke - nur für den Fall, dass die dornigen Äste der Akazie auf ihr Dach fielen. Mal sehen, ob sie bald mit einer Säge anrücken?

Aufgerufen am 17.11.2018 um 02:12 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/nachbarn-mit-beisshemmung-1192789

Schlagzeilen