Pilotprojekt für Flugbegleiter

Ein herzliches Dankeschön für jenen Flugbegleiter der Lufthansa, der die Passagiere auf dem Flug von Malaga nach München bei Laune hielt. Er begann mit: Sie wissen ja: Die Lufthansa hat die kompetentesten Stewardessen. Aber wissen Sie auch, dass sie die schönsten hat? Alle blicken zu den Damen. Danke! Jetzt habe ich Ihre Aufmerksamkeit. Nun zur Sicherheitsbelehrung ... bei der die Schwimmweste als neueste Bademode präsentiert wurde. Nach der Landung erklärte er auf dem Weg zum Gate noch: Egal was Sie tun: Sie werden es nie schaffen, vor diesem Flugzeug am Gate zu sein. Bleiben Sie also bitte sitzen. Und er dachte nicht nur an alles, sondern auch an jeden: Ich bedanke mich beim Piloten, beim Co-Piloten - und vor allem beim Auto-Piloten.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 23.10.2018 um 01:34 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/pilotprojekt-fuer-flugbegleiter-41930290