Speck and Drugs and Rock'n'Roll

Autorenbild
Spitze Feder Peter Gnaiger

Ab Herbst ist in Wien der Verzehr von Kebab, Pizza und anderen duftenden Gerichten in der U6 verboten. Begründung: Mitfahrende fühlen sich vom Geruch nach Essen belästigt. Da wird man auch in Salzburg sensibel. Gestern hatte ich Gusto auf eine Leberkäsesemmel. Das macht meine Kollegin immer fertig. Sie will dann sofort auch eine. Jetzt hat sie aber Urlaub. Weshalb ich mit dem Leberkäse zu Kollegen ins Raucherkammerl auswich. Und als ich in deren Rauchschwaden saß, wünschte ich mir Biertrinker herbei. Dann hätten wir ein rockiges Wirtshaus wie vor 30 Jahren. Wir wären alle wieder zusammen! Und das nur, weil wir uns stets dem Zeitgeist beugten - und uns wegsperren ließen.

Aufgerufen am 01.12.2021 um 08:45 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/speck-and-drugs-and-rock-n-roll-35142739

Kommentare

Schlagzeilen