Stöhnen im Dampfbad

Heute weiter in der beliebten Serie: Nörgeln über das Freizeitverhalten anderer. Konkret: Die Stöhner im Dampfbad.

Autorenbild
Spitze Feder Martin Behr

Sie betreten den Raum und stoßen ein erstes langgezogenes "Aaahhh!" aus. Was sich in weiterer Folge dramatisch in Länge und Intensität steigern kann und ziemlich eindeutig an Lustgeräusche fern eines Dampfbades erinnert. Dazwischen wird lautstark Luft ausgeblasen (in engen Dampfbädern ist der Atem auf der eigenen Haut zu spüren), geröchelt oder geseufzt. Ist ja schön, wenn Menschen aus sich herausgehen und Emotionen zeigen. Aber bei einer Temperatur, die bloß 45 Grad beträgt? Und zu zehnt auf vier Quadratmetern? Was machen Sie in einer finnischen Sauna? Schreien wie am Spieß?

Aufgerufen am 18.11.2018 um 09:42 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/stoehnen-im-dampfbad-3098422

Schlagzeilen