Vorsicht: Das ist Schleich-Werbung

Autorenbild

Lassen Sie sich bloß nicht auf diesen Kabarettisten ein. Helmut Schleich heißt er. Er bringt Franz Josef Strauß so perfekt auf die Bühne, dass der Besucher felsenfest daran glaubt, der bayerische Poltergeist-Politiker sei von den Toten auferstanden. Da kriegt es der liberal denkende Staatsbürger mit der Angst zu tun. Schleich kann aber nicht nur Zeitreisen. Er hat auch Zeit zum Reisen. Wenn auch nicht viel. Einfach herrlich, wenn er bayerische Möchtegern-Italiener mit dem Satz "Ich habe einen halben Tag in ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2020 um 10:54 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/vorsicht-das-ist-schleich-werbung-82895254