Wie macht Usain das bloß?

Autorenbild
Spitze Feder | Alltagsbeobachtungen Martin Behr

Der Anblick der an der Haltestelle (und Ampel) wartenden Straßenbahn zwingt zum blitzschnellen Entschluss: Hinlaufen. Es könnte sich noch ausgehen. Rascher Start, rasche Geschwindigkeitszunahme, der Sprint führt quer über eine Straße, dann eine sanfte Rechtskurve und schon Zieleinlauf. Während man an Usain Bolt denkt - wie schafft der bloß eine Durchschnittsgeschwindigkeit von knapp 38 km/h auf 100 Meter? -, sieht man, wie sich die Tür der Straßenbahn öffnet. Zwei Stufen in einem Satz: geschafft. Die Bim fährt ab. Das "Danke fürs Mitnehmen" wird vom Fahrer cool beantwortet: "Dafür samma jo do." Danke trotzdem. Der Rest ist Schnaufen.

Aufgerufen am 18.11.2018 um 01:08 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/wie-macht-usain-das-bloss-900478

Schlagzeilen