Zu heiß für mich in dieser Stadt?

Spitze Feder as Tröscher

Schon der selige Falco befand, dass zu viel Hitze in Wien kaum erträglich sei. Und neulich stieß die Kollegin nach dem Studium der Wetterprognose einen Schrei aus: "Waaas? 35, 36, 37 Grad?!? Nein, das halt ich nicht aus. Ich muss raus aus der Stadt." Ja, freilich ist es nicht lustig, wenn die Asphalt- und Betonwüste selbst am Abend kaum noch abkühlt. Wenn beim Lüften saharaartiger Wind durch die Wohnungen pfeift. Dennoch sei hier und jetzt eine Lanze für Hitze in der Großstadt gebrochen, die ja bekanntlich vor allem im Juli und August gehäuft auftritt: Nur noch ein paar Tage Geduld, dann beginnen die großen Ferien und Wien wird halb leer sein. Allein der Gedanke daran verursacht schon wohlige Gänsehaut!

Aufgerufen am 14.08.2018 um 05:20 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/zu-heiss-fuer-mich-in-dieser-stadt-12469792

Schlagzeilen