Zwei Espressi und ein Hundewelpe

Autorenbild
Spitze Feder Maria Zimmermann

Urlaub an der Nordsee. Die Kinder haben Hunger. Gemurre. Endlich ist ein Restaurant in Sicht. Man tritt ein und liest sofort die Gebrauchsanweisung für das Lokal: "Achtung Eltern", steht auf einem Zettel neben der Schank des norddeutschen Restaurants: "Unbeaufsichtigte Kinder bekommen zwei Espressi und einen Hundewelpen." Botschaft verstanden.

Aufgerufen am 19.09.2018 um 07:08 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/zwei-espressi-und-ein-hundewelpe-1115929

Schlagzeilen