Ein kleinerblauer Baucontainer

Autorenbild

Am sagenumwobenen Busparkplatz in der Salzburger Paris-Lodron-Straße, dort, wo beim Ausbau vergessen wurde, ein paar Bäume einzusetzen, wo dann das Stadtgartenamt sich erbarmte und ein paar Pflanztröge aufstellte, dort, wo ein Rest der alten fürsterzbischöflichen Stadtmauer steht, in die man einst eine riesige Klo-Anlage für die Bustouristen hineinschremmen wollte, dort also, wo der Massentourismus einen seiner Ausgänge nimmt, steht ein kleiner blauer Baucontainer. Er ist aus dickem Wellblech, an seiner Seite sind zwei provisorische Stromkästen angebracht, aber: Was tut er ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.12.2021 um 09:14 auf https://www.sn.at/kolumne/strickers-stammtisch/ein-kleinerblauer-baucontainer-36671839