Neigungsgruppe Nachverdichten

Autorenbild

In einem waren sich die fünf Kandidaten und die eine Kandidatin für das Amt des Salzburger Bürgermeisters einig: Es gehört nachverdichtet.

Nachverdichten heißt: Wo immer ein Fleckerl Platz ist, bauen wir etwas hin. Weil nur so, meinen die Kandidaten und die Kandidatin, könne man billigen Wohnraum schaffen. Genau. Superidee.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 23.09.2018 um 08:19 auf https://www.sn.at/kolumne/strickers-stammtisch/neigungsgruppe-nachverdichten-20570608