Was ist systemrelevant?

Der kirchliche Finanzkämmerer stellt ketzerische Fragen.

Autorenbild

Die Salzburger Erzdiözese, dem Grundsatz des christlichen Wirtschaftens verpflichtet, geht mit der Zeit.

Soll heißen: Sie ändert sich und spart.

Weil für Gotteslohn tut's seit Franz von Assisi wirklich niemand mehr und wo kämen wir da ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 14.10.2019 um 05:30 auf https://www.sn.at/kolumne/strickers-stammtisch/was-ist-systemrelevant-61627099