Einmal Polpo alla Luciano mit Weinkorken bitte

Tintenfische haben ein super Hirn. Man kann sich auch mit ihnen befreunden - aber soll man sie deshalb nicht essen dürfen?

Autorenbild

Der Lehrstuhl für Psychologie in Cambridge hat eine interessante Studie veröffentlicht. Er kam zu dem Schluss, dass Tintenfische eindeutig mehr Erinnerungsvermögen besitzen als wir Menschen. Die sind im Alter geistig genauso fit wie junge Tintenfische. Das kann ich von mir nicht behaupten. Aber ich kann mich noch erstaunlich gut an eine Fotoserie erinnern, die zeigt, wie ein Tintenfisch mit zwei seiner acht Arme einen Schraubverschluss öffnet.

Wie es nun so in der Teufelsküche ist, versuchte ich mich sofort ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.09.2021 um 12:43 auf https://www.sn.at/kolumne/teufelskueche/einmal-polpo-alla-luciano-mit-weinkorken-bitte-109243627