Die Sehnsucht nach Kontakt zu Außerirdischen

Die Grenzen der Welt verschieben sich. Gerade sucht der Mensch Kontakt mit intelligenten Lebewesen im All.

Autorenbild

Der Mensch braucht und sucht als Herdentier den Kontakt mit anderen Wesen. Seit der Erfindung der sozialen Medien ist dieser Kontakt jederzeit von jedem Ort mit jedem anderen an jedem beliebigen Ort auf der Welt möglich. Auch wenn dabei viel Unsinn ausgetauscht wird, so manche Interaktion hat durchaus Sinn. Kein Wunder also, dass der Mensch nun unbedingt die Ketten sprengen will, die sein Kommunikationsbedürfnis auf die Erdkugel und den sie umgebenden Äther einschränken.

Mit extrem starken Radiosendern wollen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.10.2020 um 03:06 auf https://www.sn.at/kolumne/zorn-und-zweifel/die-sehnsucht-nach-kontakt-zu-ausserirdischen-65509219