KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Zwischenwelt verschafft Denkräume

Zwischenwelt verschafft Denkräume

Was siehst du? Und wenn du etwas siehst, bedeutet das längst nicht, dass du es lesen kannst. Peter Köllerer macht Schau- und Denkvorschläge.

Architekturpreis des Landes für das Paracelsus Bad

Architekturpreis des Landes für das Paracelsus Bad

Großer Gestus, durchgehalten bis ins kleinste Detail. Der ideale Umgang mit Stadtraum und Freiraum, zwischen Auffälligkeit und Unterordnung. Die Genauigkeit der eingesetzten Effekte. Die Hochwertigkeit der …

Schauspieler Michael Gwisdek 78-jährig gestorben

Schauspieler Michael Gwisdek 78-jährig gestorben

Der Schauspieler und Regisseur Michael Gwisdek ist tot. Er starb im Alter von 78 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit, wie seine Familie am Mittwoch nach Angaben der Agentur Just Publicity mitteilte. Mit "…

Mercedes Spannagel - mit dem Mops den Aufstand proben

Mercedes Spannagel - mit dem Mops den Aufstand proben

Die rechtskonservative Bundespräsidentin Österreichs hat zwei Töchter und mittlerweile ihren neunten Windhund. Eine der Töchter, Luise, kauft sich einen Mops - quasi größtmögliche Opposition zum Hund der …

Die Ängste heilen via Online-Fernsehen

Die Ängste heilen via Online-Fernsehen

In der Vergangenheit war es oft eine Floskel, aber heuer muss sich das Festival steirischer herbst coronabedingt in der Tat neu erfinden: wenige Veranstaltungen mit Publikum, dafür eine Präsenz via Online-…

Gerhard Richter malt nicht mehr

Gerhard Richter malt nicht mehr

Deutschlands größter Maler legt den Pinsel aus der Hand: Mit 88 Jahren beschließt Gerhard Richter sein Werk. Richter schmunzelt, als er gefragt wird, ob er wirklich aufhören will. "Irgendwann ist eben Ende", …

Die Vereinigten Staaten waren immer zerrissen

Die Vereinigten Staaten waren immer zerrissen

Mit dem Roman "Manhattan Transfer", 1925 erschienen, ist der damals 29-jährige John Dos Passos schlagartig zu einem der herausragenden Neuerern der amerikanischen Literatur geworden. Er räumte mit dem …