60 Jahre Barbie-Puppe

Gefangene in der Figur

Barbie wird 60. Auf dem Weg ins Pensionsalter kämpft Barbie um neue Plätze in der Gesellschaft.

Barbie wird 60 und keine sieht es. SN/dpa
Barbie wird 60 und keine sieht es.

Sie trägt Kopftuch. Sie trägt einen Ärztinnenkittel oder einen Feuerwehrschlauch. Sie trägt Afro und Kurzhaarschnitt. Sie ist sonnengebräunt und war schon Präsidentin. Sie schaut aus wie Frida Kahlo und sie sitzt im Rollstuhl mit abnehmbarer Beinprothese. Sie spricht alle Sprachen der Welt, weil sie nicht selbst reden kann, sondern ihre Stimme von denen bekommt, die sie in Händen halten. Barbie, bürgerlich Barbara Millicent Roberts, ist und kann alles. Und trotz der Vielfalt verstummt auch zum 60. Geburtstag der Puppen-Ikone die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.01.2021 um 10:19 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/60-jahre-barbie-puppe-gefangene-in-der-figur-66762583