Kultur

8. Wiener Kabarettfestival mit Seidl, Dorfer und Resetarits

Im Wiener Rathaus startet in zwei Wochen die achte Ausgabe des Wiener Kabarettfestivals. Von 23. bis 28. Juli gastieren im Festsaal des kommunalen Machtzentrums Stars und Newcomer der heimischen Kabarettszene.

Auch Lukas Resetarits ist mit von der Partie SN/APA/GEORG HOCHMUTH
Auch Lukas Resetarits ist mit von der Partie

Den Auftakt bestreiten Omar Sarsam und Gery Seidl. Mit dabei sind außerdem u.a. Alexander Goebel, Verena Scheitz, Alfred Dorfer, Klaus Eckel, Joesi Prokopetz, Lukas Resetarits, Herbert Steinböck und Weinzettl & Rudle. Zudem tritt an jedem Tag ein Newcomer aus der Kabarettszene als Voract auf.

Das Festival findet heuer ausnahmsweise indoor statt und nicht wie in den vergangenen Jahren im Arkadenhof. Grund dafür ist, dass der Bereich, in dem üblicherweise die Bühne aufgebaut wird, in diesem Jahr wegen Arbeiten an der Fassade gesperrt ist, hieß es vonseiten der Veranstalter gegenüber der APA.

Tickets sind in fünf Kategorien von 21 Euro bis 63 Euro erhältlich. Neu sind heuer die Jugendtage am 24. und am 26. Juli, an denen es reduzierte Eintrittskarten für alle bis 18 Jahre gibt. Einlass ist täglich um 18.00 Uhr, das Programm startet um 19.30 Uhr.

(S E R V I C E - Wiener Kabarettfestival: 23. bis 28. Juli im Festsaal im Wiener Rathaus. Tickets und Infos unter www.wienerkabarettfestival.at)

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 18.10.2021 um 11:29 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/8-wiener-kabarettfestival-mit-seidl-dorfer-und-resetarits-31467982

Kommentare

Schlagzeilen