Kultur

Academie francaise hat entschieden: Covid-19 ist weiblich

Frankreichs Sprachpäpste haben eine drängende Fragen im Zusammenhang mit der Coronapandemie entschieden: Covid-19 ist im Französischen weiblich, teilte die Academie francaise in Paris mit. Korrekt muss es demzufolge lauten: "La Covid" (die Covid), und eben nicht "Le Covid" (der Covid), wie bisher in der Öffentlichkeit gang und gäbe.

"La Covid", nicht "le Covid" SN/APA (AFP)/JENS SCHLUETER
"La Covid", nicht "le Covid"

Die Begründung der Academie: Covid sei eine Abkürzung für das englische "Corona Virus Disease", also die Coronavirus-Krankheit. Und die Krankheit, "la maladie", ist im Französischen weiblich, so die Sprachexperten in Richtung Bevölkerung.

Quelle: Apa/Ag.

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 23.09.2020 um 02:27 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/academie-francaise-hat-entschieden-covid-19-ist-weiblich-87422365

Kommentare

Schlagzeilen