Kultur

Autokino in Groß-Enzersdorf bleibt vorerst geschlossen

Das Autokino Wien in Groß-Enzersdorf (Bezirk Gänserndorf) bleibt vorerst geschlossen. Ursprünglich habe man eine Eröffnung am 1. Mai geplant, dafür fehle aber derzeit noch das Okay der Behörden, hieß es am Samstag. Die Vorbereitungen für die Wiederbelebung des 2015 in die Insolvenz geschlitterten Autokinos seien weitgehend abgeschlossen. Man habe die Leinwand neu gestrichen.

Andernorts sitzt man schon im Autokino SN/APA (dpa-Zentralbild/Archiv)/Seb
Andernorts sitzt man schon im Autokino

"Unser Anliegen ist es, dass sich die Zuständigen unser Konzept genau ansehen und uns mitteilen, wo sie Bedenken haben", teilte das Autokino Wien mit. Man wolle die Unterhaltung im Autokino in Zeiten der Coronakrise "noch sicherer" gestalten. Für die geplante Eröffnung am 1. Mai habe man auch bereits 20 Personen gefunden, die beim Kinobetrieb mithelfen. Diese habe man nun darüber informieren müssen, dass "wir vorläufig doch keine Arbeit für sie haben", hieß es.

Quelle: APA

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 25.11.2020 um 09:54 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/autokino-in-gross-enzersdorf-bleibt-vorerst-geschlossen-87032914

Schlagzeilen