Kultur

"Bühne im Hof"-Gründerin Mimi Wunderer gestorben

Mimi Wunderer, Gründerin der "Bühne im Hof" in St. Pölten, ist tot. Sie war 68 Jahre alt und hatte fast fünf Jahrzehnte in Österreich gelebt. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) würdigte die Verstorbene als "eine Größe des niederösterreichischen Kulturlebens" und als "ganz besondere Persönlichkeit".

Mimi Wunderer war 1969 aus dem Iran nach Österreich gekommen. 1990 gründete sie die "Bühne im Hof", der sie bis Ende 2015 vorstand. Von 1998 und 2001 war sie zudem künstlerische Leiterin des Festspielhauses in St. Pölten. Im Februar 2011 wurde sie mit dem "Großen Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich" ausgezeichnet, 2015 im Rahmen des Kulturpreises des Bundeslandes mit einem Würdigungspreis für Darstellende Kunst. Wunderer hat laut Mikl-Leitner "unglaublich viel für das Kulturland Niederösterreich geleistet und bewegt".

Österreich verliere eine engagierte Kunstschaffende, die das Kulturleben "über viele Jahre entscheidend mitgeprägt hat", reagierte Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) auf den Tod von Mimi Wunderer. Sie habe Flucht und Vertreibung in ihrem eigenen Leben erfahren müssen und "nicht zuletzt auch diese Erlebnisse in ihr künstlerisches Leben einfließen lassen".

Mimi Wunderer sei ein "Fixstern am niederösterreichischen Kulturhimmel" gewesen, stellte LHStv. Franz Schnabl (SPÖ) fest. Ihr Tod sei nicht nur für St. Pölten "ein schwerwiegender Verlust", sagte Bürgermeister Matthias Stadler (SPÖ). Er erinnerte daran, dass die Verdienste der Theaterintendantin durch die Stadt bereits im Jahr 2004 mit der Verleihung des Prandtauer-Preises gewürdigt worden seien. Mit ihrer Arbeit in der "Bühne im Hof" und im Festspielhaus habe Mimi Wunderer den "wesentlichen Kultureinrichtungen St. Pöltens ihren Stempel aufgedrückt", so Stadler.

Quelle: APA

MEHR KULTUR. MEHR WISSEN. AUS SALZBURG

Praktisch. Einfach. Informativ. Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Kultur-Newsletter der „Salzburger Nachrichten“.

Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 24.10.2019 um 06:28 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/buehne-im-hof-gruenderin-mimi-wunderer-gestorben-60873418

Kommentare

Schlagzeilen