Kultur

Bühne im Netz: Ein neuer Ort für freies Theater ist eröffnet

Ein Netzportal geht auf Sendung und ermöglicht, Gruppen abseits des Mainstreams zu sehen.

Im Team bei der Aufbereitung von Theater fürs Netz: Schauspielerin und Regisseurin Ingrid Adler. SN/michael zingg
Im Team bei der Aufbereitung von Theater fürs Netz: Schauspielerin und Regisseurin Ingrid Adler.

Es wird wohl jedem Musik-, Opern- oder Theaterfreund einen Stich versetzen, wenn er in den anwachsenden Streamingangeboten von Konzert und Theater, die in den Turbulenzen der Coronakrise meist kostenlos angeboten werden, mit ansieht, wie die Aufführungen vor vollen Häusern und ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 06.04.2020 um 02:41 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/buehne-im-netz-ein-neuer-ort-fuer-freies-theater-ist-eroeffnet-85279288