Kultur

Cees Nooteboom erhält Lyrik-Preis in München

Der niederländische Schriftsteller Cees Nooteboom erhält heuer in München den Horst-Bienek-Preis für Lyrik. Der 85-Jährige zähle zu den renommiertesten europäischen Schriftstellern, so die Bayerische Akademie der Schönen Künste am Dienstag zur Begründung. Zu seinen Werken zählen Romane wie "Rituale" oder "Allerseelen". Kürzlich erschien sein Gedichtband "Mönchsauge".

Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird Nooteboom am 6. Dezember in München verliehen. Den Förderpreis (5.000 Euro) bekommt Raphael Urweider aus Bern, der als Rapper, Komponist, Schauspieler und Regisseur tätig ist.

Quelle: Apa/Dpa

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 24.11.2020 um 01:35 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/cees-nooteboom-erhaelt-lyrik-preis-in-muenchen-61529899

Schlagzeilen