Kultur

Daniel Kehlmann hält Eröffnungsrede des Linzer Brucknerfests

Der Schriftsteller Daniel Kehlmann wird bei der Eröffnung des diesjährigen Internationalen Brucknerfests in Linz am 9. September die Festrede halten. In Anlehnung an das Motto "Was Du ererbt von Deinen Vätern" spricht der Autor zum Thema "Tradition". Gleichzeitig wird an dem Tag auch die neue Orgel im Brucknerhaus eingeweiht.

Der Autor wird im September zum Festredner SN/APA (dpa)/Arne Dedert
Der Autor wird im September zum Festredner

Erstmals richtet heuer der neue künstlerische Leiter der LIVA, zu der auch das Brucknerhaus gehört, Dieter Kerschbaum, das Fest mit 30 Konzerten aus. Mit diesem beginnt in Linz und Oberösterreich auch der Countdown für das Bruckner-Gedenkjahr 2024 zu dessen 200. Geburtstag. Jedes Linzer Brucknerfest wird bis dahin an Bruckners Geburtstag, dem 4. September, beginnen und mit dessen Todestag am 11. Oktober enden.

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 09.12.2021 um 04:11 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/daniel-kehlmann-haelt-eroeffnungsrede-des-linzer-brucknerfests-36666070

Kommentare

Schlagzeilen