Kultur

Der Song Contest wird zum Symbol

Israel freut sich auf den ESC, fürchtet aber zugleich, dass Gegner dem Land die Feiern verderben könnten.

Der Vorjahressiegerin Netta hat Israel im Eurovisions-Dorf ein Denkmal gebaut. SN/ap
Der Vorjahressiegerin Netta hat Israel im Eurovisions-Dorf ein Denkmal gebaut.

Der Kontrast hätte kaum größer sein können. Im trendigen Hafen von Tel Aviv, neben einem organischen Bauernmarkt und einem teuren Modegeschäft, kamen vergangene Woche Hunderte Israelis zusammen, um den Sabbath zu feiern. Die Gläubigen ehrten indes nicht nur den gottgegebenen ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 15.10.2019 um 04:02 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/der-song-contest-wird-zum-symbol-70225345