Kultur

Erfinder des "I love New York"-Logos gestorben

Der Designer des weltberühmten "I love New York"-Logos ist tot: Milton Glaser sei am Freitag an seinem 91. Geburtstag in Manhattan gestorben, berichtete die "New York Times" unter Berufung auf seine Frau Shirley. Die Ursache sei ein Schlaganfall gewesen, zudem habe Glaser an Nierenversagen gelitten.

2009 bekam Glaser die National Medal of Arts überreicht SN/APA (AFP)/MANDEL NGAN
2009 bekam Glaser die National Medal of Arts überreicht

Glaser war unter anderem Mitgründer des "New York Magazine" und entwarf das Emblem für die Brooklyn-Brauerei. Geboren 1929 im New Yorker Stadtteil Bronx wurde Glaser aus seiner Heimatstadt heraus zu einem der weltweit bekanntesten Designer. Den "I love New York"-Slogan visualisierte er in den 1970er-Jahren im Auftrag des Bundesstaats New York. 2009 bekam er die National Medal of Arts, die bedeutendste Kunstauszeichnung der US-Regierung.

Ist doch logo: Der weltberühmte Schriftzug ist hier vor dem Empire State Plaza in Albany (N.Y.) zu sehen. SN/AP
Ist doch logo: Der weltberühmte Schriftzug ist hier vor dem Empire State Plaza in Albany (N.Y.) zu sehen.
Quelle: Apa/Dpa

KULTUR-NEWSLETTER

Jetzt anmelden und wöchentlich die wichtigsten Kulturmeldungen kompakt per E-Mail erhalten.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 09.07.2020 um 03:17 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/erfinder-des-i-love-new-york-logos-gestorben-89427250

Kommentare

Schlagzeilen