Kultur

Goisern-Kulturpreise: Der Mut wächst mit der Kunst

Hubert von Goisern erhöhte heuer wegen Corona die Dotation für seinen Kulturpreis.

Hubert von Goisern ist der Stifter der Salzburger Kulturpreise. SN/apa
Hubert von Goisern ist der Stifter der Salzburger Kulturpreise.

Julia Lacherstorfer spielt bloß kurz. Ihr Feingefühl für eine Welt aus Tradition und Moderne wird trotzdem spürbar. Sie präsentiert ein kurzes Stück aus ihrem Projekt "Spinnerin". Dafür wurde die Musikerin am Mittwoch mit dem Hubert-von-Goisern-Kulturpreis ausgezeichnet. In "Spinnerin" will die 35-jährige Lacherstorfer, seit Jahren etwa im Ensemble Alma zentrale Mitgestalterin im Umfeld der Neudeutung österreichischer (Volks-)Musiktradition, die weibliche Perspektive in traditionellem Liedgut mehr ins Bewusstsein rücken. Ihr Projekt "Spinnerin" sei "ein Beitrag, um die Volksmusikforschung und das Material der Archive ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.09.2020 um 08:20 auf https://www.sn.at/kultur/allgemein/goisern-kulturpreise-der-mut-waechst-mit-der-kunst-91110136